Main Navigation

Main Content

Erfolgreiche Präsentation zukunftsweisender Technologien bei der DASA

Bereits seit 1993 ist die DASA-Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund ein kreativer Lernort rund um die Arbeitswelten von gestern, heute und morgen. Dabei stehen auch zukunftsweisende Technologien im Fokus. Im Frühjahr 2017 präsentierte Wacker Neuson dem neugierigen Fachpublikum einen Teil des umfangreichen Produktspektrums auf dem DASA-Gelände.

Alle Zuschauer hatten die Möglichkeit, sich über ferngesteuerte Vibrationsplatten wie die DPU80r und die zero emission Produkte zu informieren. Als erster Hersteller weltweit bietet Wacker Neuson eine breite Palette elektrisch angetriebener Baumaschinen und -geräte an. Ob die Akkustampfer AS30e und AS50e, der elektrische Radlader WL20e, der Minibagger mit elektro-hydraulischem Aggregat 803 dual power und HPU 8 oder der akkubetriebene Kettendumper DT10e – Wacker Neuson zero emission Produkte eröffnen neue Anwendungsgebiete, ermöglichen durch niedrigere Betriebskosten bares Geld zu sparen und stehen für herausragenden Schutz von Bediener und Umwelt.

Neben dem Fachpublikum luden Wacker Neuson und die DASA den ambulanten Jugendhilfebereich des PTV Psychosozialer Trägerverbund aus Dortmund ein. Gemeinsam mit der stellvertretenden Teamleiterin Frau Rettig folgten 10 Kinder und deren Betreuer der Einladung und erlebten gemeinsam einen spannenden Tag mit viel Technik von Wacker Neuson. Nach einer kleinen Prüfung auf dem Minibagger 803 dual power mit HPU 8 erhielten alle Teilnehmer einen „Baggerführerschein“. Außerdem wurde der große Einsatz der Kleinen mit einem leckeren Mittagessen und Geschenken belohnt.

Anschließend führte Herr Auhdem, Leiter Vorführungen bei der DASA, die Kinder durch die gesamte DASA und rundete einen erlebnisreichen Tag ab. So wurde der Tag für alle Teilnehmer zu einem großen Erlebnis mit vielen schönen Erinnerungen.